+++ 31.10. Halloween+++ Neues Angebot des Oberlausitz Rangers - WWF Artenschutzkoffer +++ Zooschule +++ Ausleihe des Spieleanhängers +++ Kindergeburtstag im Tierpark +++ Führungen durch den Tierpark +++ Buchung des Grünen Klassenzimmers +++ Naturerlebnisse der Extraklasse +++

Unser Stachelschwein heißt: „Mr. Piiks“

Der Name kommt von:

Linda Göpfert

Bischofswerdaer Str. 167

01844 Neustadt/ Sachsen

Unter ca.125 Namensvorschlägen hat das Tierparkteam drei Namen ausgesucht: Oskar, Erwin, Mr. Piiks

Letztendlich hat das Los an diesem Nachmittag entschieden. Ca. 400 Besucher verfolgten die Stachelscheintaufe und das Programm auf der Erlebnisbühne des Tier-und Kulturparks. Das Tierparkteam bedankt sich für die vielen eingegangenen Namensvorschläge.

Der Zufall wollte es so, dass ein weiteres Tier an diesem Nachmittag einen Namen bekommt:

Jolina aus Steinigtwolmsdorf (7 Jahre) hat an den Tierpark geschrieben:

„Ich habe eine kleine 2 jährige Schwester namens Mayla.. sie erzählt den ganzen Tag vom „ APLO“ . Leider weiß keiner wer dieser „APLO“ ist…damit dieser Aplo ein Gesicht bekommt haben ich mir gedacht, dass es doch der perfekte Name für das Stachelschein wäre. Somit hätten wir und auch meine Schwester endlich jemanden wo wir wissen, wer „APLO“ ist.“

Das Tierparkteam fand, dass der Name besser zu der noch namenlosen Königspython passt. Es handelt sich um eine männliche Fundschlange, die seit 2013 im Tierpark lebt und nun endlich zu ihrem Namen gekommen ist!!