+++ 31.10. Halloween+++ Neues Angebot des Oberlausitz Rangers - WWF Artenschutzkoffer +++ Zooschule +++ Ausleihe des Spieleanhängers +++ Kindergeburtstag im Tierpark +++ Führungen durch den Tierpark +++ Buchung des Grünen Klassenzimmers +++ Naturerlebnisse der Extraklasse +++

60 Jahre Tierparkfest

60 Jahre Tierpark muss gefeiert werden!  

„Der Anfang ist die Hälfte des Ganzen!“ dachten sich im Jahre 1957 die Herren Eduard Candrian, Siegfried Nützsche und Fritz Grafe als sie begannen, den ehemaligen Hustegarten mit tierischem Leben  zu erfüllen. Die Rassegeflügelzüchter und Aquarianer legten den Grundstein für die heute  ca. einen Hektar große Anlage. Sie setzten mit dem Zitat des Dichters Aristoteles einen Meilenstein für die Stadt Bischofswerda.

Was einst mit drei willensstarken Männern begann, bildet heute die Grundlage für einen erholsamen Tag für groß und klein im Tier- und Kulturpark Bischofswerda. Mit ca. 200 Tieren in 60 verschiedenen Arten kann man hier in die Erlebniswelt der Tiere eintauchen.

Die Festveranstaltung zum 60-jährigen Jubiläum des Tier- und Kulturparks Bischofswerda fand am 13. August 2017, ab 10 Uhr, statt.

Eine feierliche Eröffnung bildete den Anfang. Alle Gäste erhielten einen kleinen Einblick in 60 Jahre Tierparkgeschichte. Die Tierparkmitarbeiter und die Grundschule Goldbach sorgten für ein abwechslungsreiches Programm mit musikalischer Umrahmung. In Wort und Bild wurde an die wichtigsten Stationen der Tierparkgeschichte erinnert. Ein Dankeschön geht an alle Helfer und Förderer, die den Park zu dem gemacht haben, was er heute ist. Hier ein paar Einblicke.