+++09.06. Alpakaschur +++10.06. Pfingstkonzert +++ Zooschule +++ Ausleihe des Spieleanhängers +++ Kindergeburtstag im Tierpark +++ Führungen durch den Tierpark +++ Buchung des Grünen Klassenzimmers +++ Naturerlebnisse der Extraklasse +++

Weihnachtswichteln 2014

Seit einigen Jahren nutzen viele Familien den Vormittag des 24. Dezember, um das traditionelle Wichteln der tierischen Bewohner im Tier- und Kulturpark zu erleben. Ca. 450 Besucher brachten eigene tierische Futtergeschenke mit, um diese persönlich zu verteilen. Unsere Tiere freuten sich über Snacks wie Möhren, Walnüsse, Äpfel & Co. „Ein toller Erfolg!", so Tierparkleiterin Silvia Berger.

Glücklich gegruselt !

Ein Dankeschön an die vielen fleißigen Helfer, die unseren Tierpark unterstützen.
Dreißig Kürbisse haben zum Gelingen unserer Halloween-Party beigetragen und viele Kinderherzen erfreut!!

Das Halloweenfest im Tier-und Kulturpark in Bischofswerda war ein toller Erfolg, ca. 1400 Besucher befanden sich auf der 1 Hektar „kleinen“ Anlage. Wandelnde Kürbisse, krumbuckelige Hexen und tief verwundete Untote mischten sich unter das Besuchervolk und schufen zusammen mit schauriger Musik und Kerzenschein eine angenehm düstere Atmosphäre. Die kleinsten und oft gruseligsten Wesen konnten sich im „Begegnungszentrum“ am Tierparkeingang am Basteln oder Kinderschminken beteiligen. Dreißig Kürbisfratzen, eine gruseliger als die andere, wurde an der Erlebnisbühne aufgestellt. Die besten Drei wurden hervorgehoben und der Gewinner prämiert. Auch das Hexenbasteln auf der Erlebnisbühne wurde nur von den mutigsten drei Familien erfolgreich in Angriff genommen. Zwischendurch konnten alle hungrigen Mägen mit Hexentoast, Kürbissuppe und Essen aus der Gulaschkanone gesättigt und alle Durstigen mit warmen Getränken und Glubschaugenbowle gestillt werden. Zum krönenden Abschluss erschien der Schlangenbändiger und Kerkermeister Beinhart mit seinem Gesellen und ließen die Geister zu mittelalterlicher Musik auftanzen. Eine Feuerschow brachte nun auch die Tanzunwilligen zum Erstaunen. Zu guter Letzt schritten die Musiker, wie der Rattenfänger zu Hameln, zu einem Lampionumzug durch den Tierpark voran. Einzig am Wegrand stehende Lichter wiesen den Pfad durch das Dunkle. Wer da nicht das Gruseln gelernt hat muss wohl ein Gespenst gewesen sein!

Weiterlesen: Glücklich gegruselt !

Tierparkfest 2014-eine tierische Party für die ganze Familie

Am Sonntag, den 17. August 2014, in der Zeit von 14 bis 18 Uhr, fand im Tier- und Kulturpark Bischofswerda, in Trägerschaft der Lebenshilfe e.V., das diesjährige Tierparkfest ein. Ein besonderer Höhepunkt an diesem Nachmittag:

Die Crubbits“ 

Die Band, bestehend aus fünf jungen Männern,  gründete sich vor 13 Jahren in Cunnersdorf und bietet einen bunten Mix aus Rock, Pop, Klassik, Salsa und M

usical - Livemusik für die ganze Familie.

Weiterlesen: Tierparkfest 2014-eine tierische Party für die ganze Familie

Begeisterte Kinder zur Erlebnistour im Zoo

Am Dienstag, dem 25.02.2014, von 13 Uhr – 16 Uhr fand eine Erlebnistour im Zoo statt, wo Kinder für 11 Tierarten selbst das Futter zubereiten durften. In einer tollen Aktion verteilen sie dann auf der Futterrunde, welche 14 Uhr begann, mit unseren Tierpflegern gemeinsam das Futter an die Tiere. Anschließend wurden Äste zur Beschäftigung zu den Ponys, Eseln und Stachelschweine gebracht – ein Spaß für alle Teilnehmer. Eine gute Gelegenheit, einmal Einblick in Arbeit eines Tierpflegers zu bekommen.

Die kommende Veranstaltung, die auf Grund des großen Interesses eingeschoben wurde, ist fast schon ausgebucht. In den Sommerferien sind noch wenige freie Plätze!