+++ 05.06. Pfingstfest + Kinderfest+++ 27.06. Schaufütterung Alpakas+++ Neues Angebot des Oberlausitz Rangers - WWF Artenschutzkoffer +++ Zooschule +++ Ausleihe des Spieleanhängers +++ Kindergeburtstag im Tierpark +++ Führungen durch den Tierpark +++ Buchung des Grünen Klassenzimmers +++ Naturerlebnisse der Extraklasse +++

Geschichte 1990 bis 2000

Datum

Ereignis

Beschreibung

1992

Flugvoliere für Waldkäuze

Errichtung und Einweihung einer neuen Voliere für die Waldkäuze.

1. Juli 1992

Abgabe der Tierparkleitung

Aus Altersgründen übergibt Siegfried Nützsche am 1. Juli 1992 die Tierparkleitung an Wilfried Ziller.

1992

neues Luchs-Gehege

Entstehung des neuen Luchs-Geheges inklusive einer neuen Rotluchs-Unterkunft mit einer Gesamtfläche von 70 m².

1996

Stadt wird Tierparkeigentümer

Der städtische Eigenbetrieb "Kultur" nimmt den Tierpark in seine Obhut. Leiter wird Oberbürgermeister Erler. Vor Ort agieren die Vorarbeiter Wilfried Ziller und Silvia Berger.

1996

neues Fuchsgehege

Unsere Füchse können sich jetzt in einem 70 m² großen Gehege austoben.

1997

Übergabe Stachelschweinhaus

Übergabe des neuen Stachelschweinhauses anlässlich des 40. Geburtstages des Tierparks als ABM-Projekt der Firma ODS (Ostsächsische Dienstleistungs- und Service GmbH).

1998

neue Waldvogelvoliere

Im Jahr 1998 bekommen unsere Waldvögel eine neue Voliere.

1999

Hühner- und Taubenhaus

Fertigstellung und Übergabe des neuen Hühner- und Taubenhauses als ABM-Projekt der Fa. ODS.

2000

neue Bleibe für Meerschweinchen

2000 bekommen unsere Meerschweinchen eine neue Bleibe.

zurück zur Übersicht