+++ 12.11. Schatzsuche für Kinder + Schaufütterung+++ Neues Angebot des Oberlausitz Rangers - WWF Artenschutzkoffer +++ Zooschule +++ Ausleihe des Spieleanhängers +++ Kindergeburtstag im Tierpark +++ Führungen durch den Tierpark +++ Buchung des Grünen Klassenzimmers +++ Naturerlebnisse der Extraklasse +++

Geschichte 1967 bis 1979

Datum

Ereignis

Beschreibung

Februar 1967

Beginn des 2. Bauabschnittes

  • Gestaltung des Geländes von der ehemaligen Töpferei Schreier nach einer Projektierung von J. Klemmer

  • Berohrung eines offenen Wassergrabens parallel zur Dresdener Straße mit 600er Betonrohren

  • Abzäunung in drei Richtungen durch Granitmauer und 1,5-m-Drahtzaun

  • Errichtung eines Rehgeheges

  • Gestaltung des Haupteinganges von der Sinzstraße

  • Errichtung einer Brücke am Waldvogelgehege als Stahlbetonkonstruktion, 1. übergang zum 2. Bauabschnitt

  • Schaffung einer Terrasse, um das vorhandene Gartenhaus als Kiosk zu nutzen

  • Verlegung von Elektro- und Wasserleitungen

  • Bepflanzung des 2. Bauabschnittes mit Tannen, Koniferen und Sträuchern aus einer Hoyerswerdaer Gärtnerei

September 1967

740-Jahrfeier der Stadt

Zur 740-Jahrfeier der Stadt eröffnete man im September den 2. Bauabschnitt (mit 40 Tausend Mark wurde ein Wert von 125 Tausend Mark geschaffen)

1. Mai 1968

Eröffnung des Haupteinganges

Eröffnung des fertiggestellten Haupteinganges am 1. Mai 1968. Errichtung des Pony- und Eselstalls einschließlich der Koppeln.

1969

Errichtung Wolfsgehege

Errichtung einer Mehrzweckanlage (Wolfsgehege). Es wurden etwa 100 t Bossensteine und 40 t Molensteine per Hand verlegt.

Tp058_tiny

1970

Aufstellung Plastik Pfau

Aufstellung der Plastik "Radschlagender Pfau" durch die Volkskünstlerin Frau Margarete Müller.

Errichtung Ziegenstall

Errichtung des massiven Ziegenstalls mit Bergeraum (Abbruch der maroden Holzhütte).

1971

Taufe des 1. Esels

Taufe des 1. Bischofswerdaer Esels auf den Namen "Rosel" mit dem Görlitzer Tierparkleiter Arno Müller.

Nachwuchs bei zwei Rehen

Am 26. und 30. Juni '71 Nachwuchs bei zwei Rehen (je ein Kitz).

19. August 1972

Radio DDR zu Besuch in BIW

Am 19. August 1972 ist der Dresdener Zoodirektor, Prof. Dr. Wolfgang Ullrich, mit Radio DDR zu Gast im Bischofswerdaer Tierpark. Unser Tierpark findet reichlich Anerkennung.

1. Mai 1973

Einweihung Damhirschgehege

Beginn des Baus eines Damhirschgeheges über den Winter 1972/73. Die Einweihung erfolgt zur Saisoneröffnung am 1. Mai 1973. Es besteht eine stattliche Hirschgruppe.

7. Oktober 1973

Errichtung Verbindungsbrücke

Errichtung der 2. Verbindungsbrücke am Eselgehege. Eröffnung mit über 1000 Besuchern und Blasmusik am 7. Oktober 1973. Bau eines luftigen Polarfuchsgeheges (geruchsarm).

1973

Haltung von Siamkatzen

Fertigstellung eines Raumes für die Haltung von Siamkatzen.

1974

Bau von Küche & Büro

Beginn des Küchenausbaus und des Mehrzweckgebäudes als Futterlager sowie Aufenthaltsraum und Büro.

Tp055_tiny

9. Juli 1977

Einweihung Braunbärengehege

Bau eines 60 m² großen Braunbärengeheges. Einweihung am 9. Juli '77 zum Auftakt der 750-Jahrfeier und des 20-jährigen Tierpark-Jubiläums.

zurück zur Übersicht