+++ 31.10. Halloween+++ Neues Angebot des Oberlausitz Rangers - WWF Artenschutzkoffer +++ Zooschule +++ Ausleihe des Spieleanhängers +++ Kindergeburtstag im Tierpark +++ Führungen durch den Tierpark +++ Buchung des Grünen Klassenzimmers +++ Naturerlebnisse der Extraklasse +++

Eröffnung des Begegnungs – und Informationszentrums

Flag of Poland  arrowNiemiecko-Polskiego Centrum Spotkań i Informacji


Feierliche Eröffnung des  deutsch - polnischen Begegnungs– und Informationszentrums „Oase der Sinne“ am 22. 11. 2013

Die Fertigstellung des deutsch-polnischen Begegnungszentrums „Oase der Sinne“ war ein würdiger Anlass zum Feiern. Bereits am Vormittag fand im Rahmen eines Partnerschaftstreffens eine Festveranstaltung für geladene Gästen im Rathaussaal statt. Zur anschließenden offiziellen Eröffnung des Hauses und des neuen Tierparkeingangs am Nachmittag  konnten wir ca. 120 Besucher und Gäste bei uns begrüßen. Der Eintritt in den Tierpark war an diesem Tag frei.

Weiterlesen: Eröffnung des Begegnungs – und Informationszentrums

Erster Spatenstich für Begegnungszentrum

Flag of Poland  arrow „Pierwsze wbicie łopaty“ przy budowie Centrum Spotkań


Am Montag, den 04.03.2013, fand der „1. Spatenstich“ für den Bau des neuen deutsch-polnischen Begnungszentrums durch Herrn OB Andreas Erler, Herrn Frank Packbauer, GF der Lebenshilfe e.V., Frau Krystyna Pietruszewska, Sozialamtsleiterin der Gemeinde Gryfów Śląski, statt.

Weiterlesen: Erster Spatenstich für Begegnungszentrum

Zuwendungsbescheid zum Begegnungszentrum

Flag of Poland  arrow  Już jest decyzja o dofinansowaniu transgranicznego projektu – Centrum Spotkań „Oaza zmysłów“ dla Ogrodu Zoologicznego Bischofswerda


 Zuwendungsbescheid zum grenzübergreifenden Projekt-

Begegnungszentrum „Oase der Sinne“ für den Tierpark Bischofswerda liegt vor.

 

Im Rahmen des Operationellen Programms Sachsen-Polen 2007-2013 wird das Projekt Deutsch-polnisches Begegnungs- und Informationszentrum „Oase der Sinne“ gefördert. Die Projektausgaben betragen 210.313,28 Euro, davon sind 178.766,30 Euro durch EU-Mittel abgedeckt. Für das Vorhaben werden Mittel der Europäischen Gemeinschaft EFRE- Europäischer Fonds für regionale Entwicklung eingesetzt und stellen eine „Investition in die Zukunft“ dar. Vor wenigen Tagen ist der Zuwendungsbescheid eingetroffen.

Weiterlesen: Zuwendungsbescheid zum Begegnungszentrum