+++ 16.04. Osterfest+++ 29.04. Stauden- Pflanzenbörse + Schaufütterung+++Neues Angebot des Oberlausitz Rangers - WWF Artenschutzkoffer +++ Zooschule +++ Ausleihe des Spieleanhängers +++ Kindergeburtstag im Tierpark +++ Führungen durch den Tierpark +++ Buchung des Grünen Klassenzimmers +++ Naturerlebnisse der Extraklasse +++

Weihnachtswichteln im Tierpark

Ein Weihnachtsbesuch im Tier-und Kulturpark Bischofswerda ist eine tolle Gelegenheit, um an die Tiere zu denken. Seit einigen Jahren nutzen viele Familien den Vormittag des 24. Dezember, um das traditionelle Wichteln der tierischen Bewohner zu erleben. Auch in diesem Jahr sind wieder alle Tierfreunde herzlich dazu eingeladen. Die Besucher können gern eigene tierische Futtergeschenke mitbringen, die sie auch persönlich verteilen dürfen.
Ab 10 Uhr beginnt die Bescherung, gemeinsam mit dem Weihnachtsmann und seinem Engel. Unter den wachsamen Augen der Tierpfleger ist das nur zu Weihnachten möglich, ansonsten ist im Tierpark „Füttern verboten“! „Unsere Tiere freuen sich über Snacks wie Möhren, Walnüsse, Äpfel & Co. Und damit die Zoolieblinge nicht zu viel abbekommen und am Ende unter Verdauungsstörungen leiden, werden die übrigen Leckereien über die Feiertage zu einem tierischen Festtagsmenü verarbeitet“, so Tierparkleiterin Silvia Berger.

Was: Bescherung der Tiere und Puppenspiel

Wann: 24.12.2014, Beginn 10 Uhr am Bärengehege

Gegen 11 Uhr findet auf der Erlebnisbühne das Puppenspiel mit dem Titel: „Von Bauern, Rittern, Räubern“ statt.

Die Mitarbeiter  des Tier- und Kulturpark Bischofswerda freuen sich auf viele kleine und große Weihnachtshelfer. Der Tierparkförderverein sorgt für das leibliche Wohl der Gäste.