+++ 16.04. Osterfest+++ 29.04. Stauden- Pflanzenbörse + Schaufütterung+++Neues Angebot des Oberlausitz Rangers - WWF Artenschutzkoffer +++ Zooschule +++ Ausleihe des Spieleanhängers +++ Kindergeburtstag im Tierpark +++ Führungen durch den Tierpark +++ Buchung des Grünen Klassenzimmers +++ Naturerlebnisse der Extraklasse +++

Stauden – und Pflanzenbörse im Tierpark Bischofswerda

Ein kostenloses Angebot für Pflanzenliebhaber                                                                                                                                                                                                                                                   

Am Samstag, den 29. April 2017, findet in der Zeit von 13  bis  17 Uhr  im Tier- und Kulturpark Bischofswerda die zweite Stauden- und Pflanzenbörse statt.

Kleingärtner spielen eine wichtige Rolle im Natur- und Umweltschutz. Sie leisten einen aktiven Beitrag für den Erhalt der Artenvielfalt und können gute Tipps geben, wie umweltfreundliche Gärten angelegt werden.

Mit dieser Veranstaltung sollen Pflanzenliebhaber die Möglichkeit erhalten, überzählige Stauden, Kräuter, Heilpflanzen, Sträucher jeder Art zu tauschen bzw. an interessierte Besucher kostenlos weiterzugeben. Wer einen neuen Garten anlegen möchte, hat somit die Möglichkeit, die ersten Pflanzenbekanntschaften zu schließen. Andere, die schon viele Jahre einen Garten haben, können zu groß gewordene Pflanzen weitergeben.

Durch einen regen Erfahrungsaustausch können am Veranstaltungstag Kontakte geknüpft werden.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Der Eintritt ist für Aussteller frei.