+++ 18.07. Kindererlebnistour+++ 25.07. Kaffeeklatsch+++ Neues Angebot des Oberlausitz Rangers - WWF Artenschutzkoffer +++ Zooschule +++ Ausleihe des Spieleanhängers +++ Kindergeburtstag im Tierpark +++ Führungen durch den Tierpark +++ Buchung des Grünen Klassenzimmers +++ Naturerlebnisse der Extraklasse +++

neue Artenschutzbroschüre

Titelseite ArtenschutzbroschüreZoos haben wichtige Aufgaben zu erfüllen, die durch die EU-Zoorichtlinie vorgegeben werden. Mit Übernahme der Trägerschaft durch die Lebenshilfe e.V. 2001 wurde ein neues Konzept erarbeitet, um allen Anforderungen gerecht zu werden. Nun gilt es, das Konzept den neusten Erkenntnissen anzupassen und fortzuschreiben.
Ein erster Schritt dazu soll zum Tierparkfest vorgestellt werden – die Namensänderung zum Tier- und Kulturpark Bischofswerda mit Präsentation der neuen Artenschutz-Broschüre bietet dem interessierten Besucher einen anschaulichen Einblick in die zukünftigen Aufgaben. Der Schwerpunkt der Arbeit liegt im Natur- und Artenschutz sowie der Bildungsarbeit. Als naturkundliche Kultureinrichtung sollen unterschiedliche kulturelle Angebote für alle Generationen und alle soziale Schichten angeboten werden. Mit Ausstellungen, Theater und Musik bringen wir unsere Tiere und deren bedrohte Lebensräume ins Bewusstsein unserer Besucher. Dass der Tierpark nach wie vor ein Ort der Erholung und Entspannung bleibt, ist selbstverständlich.

Wir brauchen Ihre Hilfe:
An diesem Tag wird erstmalig unsere neue Artenschutz-Broschüre an zwei Ständen präsentiert und zum Kauf angeboten.
Beispielhaft haben wir die wichtigsten 10 Tier-Arten ausgewählt, die jeweils einen Teil unserer
Aufgaben symbolisieren und eine besondere Botschaft übermitteln. Die Broschüre kostet 2,50 €, die gesamte Verkaufssumme geht an „FREE THE BEARS“, einem Erhaltungs- und Rettungsprogramm für Bären in Kambodscha, Laos und Vietnam.

Der Verkauf der Broschüre erfolgt bei uns im Tierpark Bischofswerda (Kasse) und im Bürgerbüro der Stadt Bischofswerda, Altmarkt. Es können auch Spenden überwiesen ( arrow unser Spendenkonto ) werden, selbst wenn man die Broschüre nicht kaufen möchte.


Wir danken den Sponsoren und allen Beteiligten, die beim Erstellen der Broschüre mitgewirkt haben.