+++ 18.07. Kindererlebnistour+++ 25.07. Kaffeeklatsch+++ Neues Angebot des Oberlausitz Rangers - WWF Artenschutzkoffer +++ Zooschule +++ Ausleihe des Spieleanhängers +++ Kindergeburtstag im Tierpark +++ Führungen durch den Tierpark +++ Buchung des Grünen Klassenzimmers +++ Naturerlebnisse der Extraklasse +++

Auf die Räder, fertig, LOS!

Der Tier- und Kulturpark Bischofswerdas öffnet am langen Wochenende vom 1.10.-3.10.2016  von   9-18 Uhr nicht nur die Pforten zum bunten und vielfältigen Angebot von Natur- und Artenschutz bis hin zur Tierfütterung und Bestaunung, nein auch die Räder sollen neben hoffentlich gutem Wetter glühen.

Schon seit einiger Zeit betreibt der Tier- und Kulturpark den Fahrradverleih. Neben Fahrrädern für Erwachsene und Kinder können  die E-Bikes ausgeliehen werden – auch an diesem langen Oktoberwochenende! Selbstverständlich wird im Tier- und Kulturpark Sicherheit ganz groß geschrieben, sodass auch  Zubehör wie Fahrradhelme und Gepäcktaschen ausgeliehen werden können.  Ein umfangreiches Informations- und Kartenangebot sorgt dafür, dass Sie sich im Gebiet des Rad- und Wanderzentrums der Oberlausitz zurechtfinden.

Und „bockt“ das Rad unterwegs doch einmal herum, dann lassen Sie sich nicht den Spaß verderben. Eine weitere Leistung wird bei einer Fahrradausleihe gestellt: ein Werkstatt-Bereich mit Lufttankstation, Reparaturständer und Werkzeug.

Sind Sie geschafft vom Fahren? Haben Sie sich genug auf den gemütlichen Sitzecken auf den Rad- und Wanderwegen ausgeruht? Dann besuchen Sie doch einfach zum Abschluss den Tier- und Kulturpark. Zu finden ist der Tier- und Kulturpark auf der Sinzstraße 3 in Bischofswerda. Der „Schiebocker-Zoo“ beherbergt sowohl heimische als auch unter Schutz stehende Tiere, wie die Steinkäuze, die Ecuador-Amazonen und die Totenkopfäffchen. Und da das Leittier des Parks der Nasenbär ist und weitere Vertreter von Groß- und Kleinbären zu beobachten sind, gibt es auch im Park  … bärisch viel Naturerlebnis!