+++24.12. Weihnachten im Tierpark +++ Zooschule +++ Ausleihe des Spieleanhängers +++ Kindergeburtstag im Tierpark +++ Führungen durch den Tierpark +++ Buchung des Grünen Klassenzimmers +++ Naturerlebnisse der Extraklasse +++

So feiern die Tiere im Schiebocker Zoo Weihnachten

Am Dienstag, den 24.12.2019, um 10 Uhr ist es wieder soweit, alle Tiere bekommen ein liebevoll verpacktes Weihnachtgeschenk.

Tierpfleger sind am Weihnachtstag emsig damit beschäftigt, die tierischen Geschenke zu verpacken. Auch Besucher und Tierpaten können zur Bescherung den Weihnachtsmann begleiten und bei der Fütterung helfen. Leckereien für die Lieblingstiere können gern mitgebracht werden. Vielleicht bleibt noch eine extra Portion Obst für die Feiertage übrig. Besonders beliebt sind Möhren für die Meerschweinchen, Heu für die Alpakas und Obst aller Art für den Rest der insgesamt 200 Tiere.

 

Tierpfleger Mager Maik sagt: „Die Fütterung der Tiere ist eine schöne Tradition zu Weihnachten,  wo Mensch und Tier Spaß haben.“

Gegen 11 Uhr schlüpft der Puppenspieler Moritz Trauzettel in die Rolle des Küchenjungen im Schlosse von Dornröschen und erzählt das traditionelle Märchen der Gebrüder Grimm neu:

In seiner eigens für Kinder ab 4 Jahren geschriebenen Version versetzt er die Geschichte von der schlafenden Schönheit in einen zeitgemäßen Rahmen. Mit seinen kunstvoll gefertigten Marionetten auf seiner liebevoll ausgestatteten Bühne sorgt er für Spannung und Überraschungen und leuchtende Kinderaugen.

Im Anschluss an die Vorstellung besteht die Möglichkeit, hinter die Kulissen der Puppenbühne zu schauen und Kniffe und Tricks des Puppenspielens kennen zu lernen.

Text, Ausstattung & Spiel:                                                        Moritz Trauzettel

Regie:                                                                                               Katrin Gellrich

Spieldauer:                                                                                     ca. 50 Minuten

 

Das Tierparkteam der Lebenshilfe bedankt sich bei allen Besuchern für die Treue und Unterstützung und wünscht den „Schiebockern“ und ihren Gästen ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2020.

Öffnungszeiten: 1.November bis 31.März: 9 Uhr bis Einbruch der Dunkelheit, spätestens 17 Uhr