+++ 12.11. Schatzsuche für Kinder + Schaufütterung+++ Neues Angebot des Oberlausitz Rangers - WWF Artenschutzkoffer +++ Zooschule +++ Ausleihe des Spieleanhängers +++ Kindergeburtstag im Tierpark +++ Führungen durch den Tierpark +++ Buchung des Grünen Klassenzimmers +++ Naturerlebnisse der Extraklasse +++

WIR SIND DIE NEUEN

Seit dem 25. April 2016 leben im Tier- und Kulturpark Bischofswerda 3 Alpakas. Nach umfangreichen Renovierungsarbeiten im ehemaligen Ponygehege konnten sie endlich einziehen. Die Mitarbeiter des Tierparks haben sich umfassend informiert und während eines „Alpaka-Grundlagenkurses“ auf dem Alpakahof „Am Czorneboh“ bestens auf die Tiere vorbereitet.

Für zwei (Foto 1 und Foto 2) von unseren 3 Neuzugängen suchen wir noch einen Namen! Alle kleinen und großen Besucher im Tier- und Kulturpark sind jetzt gefragt. Wir sind offen für alle Namensvorschläge und nehmen diese an unserer Kasse am Eingang entgegen (bitte Ihren Namen und Telefonnummer nicht vergessen!) oder Sie schreiben uns eine E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Tiere sollen dann am 26. Juni 2016 zum Kinderfest, gegen 17 Uhr, bei uns getauft werden.

Wir freuen uns über Ihre Mithilfe!

 

Weiterlesen: WIR SIND DIE NEUEN

Stauden- und Pflanzenbörse

Liebe Hobbygärtner,

am 23. April 2016 findet von 13  bis  17 Uhr  im Tier- und Kulturpark Bischofswerda eine Stauden- und Pflanzenbörse statt. Dazu möchten wir Sie recht herzlich einladen.

Mit dieser Veranstaltung sollen interessierte Pflanzenliebhaber die Möglichkeit erhalten, überzählige Stauden jeder Art zu tauschen bzw. an interessiert Besucher weiterzugeben. Eine Anmeldung ist nur dann erforderlich, wenn Sie  eine Tischbestellung bzw. Platzreservierung wünschen. Wir sind bemüht, genügend geeignete Plätze im Tierpark bereitzustellen.

Weiterlesen: Stauden- und Pflanzenbörse

Osterfest im Tierpark

Im Tier-und Kulturpark Bischofswerda wird wieder das alljährliche Osterfest gefeiert. Am Sonntag, den 27.03.2016 ist es soweit, die lustigen kleinen Zwergziegen erobern das Streichelgehege und die Kaninchen präsentieren erstmals ihren Nachwuchs. Von 10-17 Uhr ist der Osterhase mit einer Vielzahl von bunten Eiern und Naschereien im Nestchen unterwegs, die er im ganzen Park an die kleinen Besucher verteilt. Darunter sind Eier mit einer bestimmten Nummer, hinter der ein geheimnisvoller Preis verborgen ist. Diese Preise sind bei allen Familien begehrt und erfreuen sich großer Beliebtheit. Und nicht nur die Eier sind bunt: Kinder können sich zusätzlich zu Hasen, Hühnern etc. schminken lassen und mit ihrem fröhlichen Gesicht den Park verzaubern. Wer nun auf eine Runde Spaß verspürt, ist an der Eierrennbahn gut aufgehoben - zur weiteren Unterhaltung wird für kleine Faltkünstler im Begegnungszentrum Basteln angeboten. Das Bärencafé öffnet seine Pforten und lädt zur Stärkung und Entspannung auf der Terrasse ein. Das Team des Tier-und Kulturpark Bischofswerda freut sich darauf, mit ihren kleinen und großen Besuchern ein schönes und fröhliches Osterfest zu feiern.

Einmal Tierpfleger sein

Der Tier-und Kulturpark Bischofswerda bietet Kindern im Alter von 8 bis 12 Jahren am 16.2. 2016, von 13 bis 15.45 Uhr die Chance, einmal selbst in die Rolle eines Tierpflegers zu schlüpfen.

Das heißt, sie können die Vorbereitung der Fütterung sowie die Reinigung der Gehege ihrer Lieblinge übernehmen. Durch ihre Unterstützung in der Tierpflege bekommen sie die Möglichkeit, ihren Lieblingstieren ein Stück näher zu sein.

Weiterlesen: Einmal Tierpfleger sein