+++11.05. Stauden – und Pflanzenbörse + Tierpatentag +++ Zooschule +++ Ausleihe des Spieleanhängers +++ Kindergeburtstag im Tierpark +++ Führungen durch den Tierpark +++ Buchung des Grünen Klassenzimmers +++ Naturerlebnisse der Extraklasse +++

Große Rabattaktion in allen Tierparks der Oberlausitz

Eine Vereinbarung der Tierparks/Zoos in Bischofswerda, Görlitz, Hoyerswerda, Weißwasser und Zittau macht das möglich.

Die Einrichtungen gewähren ihren Besuchern mindestens 20% Rabatt und mehr auf den jeweiligen Tageseintritt, wenn diese sich mit einer gültigen Jahreskarte eines Partnerzoos aus dem Verbund ausweisen können.

"Wir freuen uns sehr, unseren langjährigen Besuchern durch dieses Angebot ein kleines Dankeschön zurückgeben zu können" sagt Tierparkleiterin Silvia Berger.

"Diese Aktion zeigt auch, dass wir uns nicht als Konkurrenten, sondern als Partner verstehen. Unser gemeinsames Ziel ist es, Menschen für die Vielfalt der zoologischen Einrichtungen im Kulturraum zu begeistern und Bildung erlebbar zu machen. Langfristig wollen wir so einer zunehmenden Naturentfremdung unserer Gesellschaft entgegenwirken und für Natur- und Artenschutz sensibilisieren."

Stauden – und Pflanzenbörse

Gartenfreunde aufgepasst:
Im Tierpark Bischofswerda findet die vierte Stauden – und Pflanzenbörse statt.

Am Samstag, den 11. Mai 2019, von 15 bis 17 Uhr, lädt der Tier- und Kulturpark Bischofswerda zur Stauden- und Pflanzenbörse ein.

 

An diesem Nachmittag erhalten Pflanzenliebhaber die Möglichkeit, ihre überzähligen Pflanzen, Kräuter, Zwiebeln und Stauden jeder Art zu tauschen oder kostenlos abzugeben. 

Wichtige Tipps hält Siegrid Großmann bereit. Als versierte Floristin gibt sie gern ihre Erfahrungen mit Pflanzen weiter.
Der Spielmannszug Bischofswerda präsentiert an diesem Nachmittag um 16 Uhr seinen Nachwuchszug mit Kindern und Jugendlichen bis 16 Jahre.

Der Eintritt in den Tierpark ist für Aussteller frei.

 

Außerdem findet am Samstag den, 11. Mai 2019, 15 Uhr der 6. Patentag statt. Alle Tierpaten sind herzlich eingeladen. Als Tierpate haben Sie an diesem Tag die Möglichkeit ihr Patentier ganz persönlich kennenzulernen und dem Tierpfleger Fragen zu stellen.

 

 

Bärische Ostereier im Schiebocker Zoo

Im Tier-und Kulturpark Bischofswerda wird am Sonntag, den 21.04.2019 das Osterfest gefeiert. Von 10-17  Uhr ist der Osterhase mit einer Vielzahl von bunten Eiern und Naschereien im Nestchen unterwegs, die er im ganzen Park an die kleinen Besucher verteilt. Glückspilze, die ein Ei mit einer Nummer erwischen, können sich über eine besondere Überraschung freuen. Wer noch mehr Spaß mit der Familie erleben möchte, kann sich beim Kinderschminken, Basteln oder an der Eierrennbahn ausprobieren.

Der Park präsentiert sich in einer bunten Vielfalt.  Mit der Kettensäge und viel Geschick hat Holzbildhauer Ralf Noack aus Steinigtwolmsdorf einen Baumstumpf  in einen schönen Frosch verwandelt.  Wer lieber die Tiere mit allen Sinnen erleben möchte, der hat jede Menge Gelegenheit dazu. Die Kaninchen haben das Streichelgehege im Park bezogen und Grizzlybärin Jane blinzelt in die Frühlingssonne. Für die Zwergziegen liegen Bürsten bereit, denn eine sanfte Fellmassage tut nicht nur den Tieren gut.

Für das leibliche Wohl sorgt der Tierparkförderverein und die Mitarbeiter der Lebenshilfe.


Mit der Familie den Tierpark entdecken

Für Besucher, die den Tierpark noch intensiver entdecken möchten, gibt es am Eingang ganz besondere Flyer. Damit macht es viel mehr Spaß die liebevoll vom Zooteam entwickelten Tierschilder zu lesen. Die Kinder nehmen somit nicht nur ein paar Informationen mehr mit nach Hause, sondern erhalten auch eine kleine Überraschung, wenn sie die Lösungswörter geknackt haben. Auch ohne Erlebnistour lohnt sich ein Besuch im Tier- und Kulturpark Bischofswerda, denn hier kann man immer etwas Neues entdecken. Seit März wird der Park auf Hochglanz poliert, die Beete bepflanzt, die Bänke im Park verteilt. Jetzt warten wieder tierische Highlights auf die Zoobesucher.

 

Weiterlesen: Mit der Familie den Tierpark entdecken

Tierischer Faschingsspaß im Tier- und Kulturpark

Freier Eintritt für Kinder im Tierkostüm am Faschingsdienstag

Da werden die Esel und Alpakas staunen! Ob Maus, Katze oder Biene – am Faschingsdienstag sind alle Tiere im Tier- und Kulturpark Bischofswerda willkommen. Kleine und große Tierfreunde, die den Tierpark im Tierkostüm besuchen, haben freien Eintritt. Und damit die Verkleidung ganz perfekt wird, gibt es beim Kinderschminken noch die passende Tiermaske. Also rein ins Kostüm und ab in den Tierpark.  

Der Tierpark hat von 9 Uhr bis 17 Uhr geöffnet.

Weiterlesen: Tierischer Faschingsspaß im Tier- und Kulturpark